Aktuelle Termine, Angebote und Preisvorteile

Wir halten Sie auf dem Laufenden! Auf dieser Seite informieren wir Sie über Neuigkeiten und Aktionen rund um unser Seminarangebot sowie die Preisvorteile für Seminarempfehler und Mehrfachbucher und die verschiedenen Fördermöglichkeiten. So verpassen Sie nie wieder neue Themen, Zusatztermine, Angebote, tolle Gewinnspiele und vieles mehr. Sie möchten lieber per E-Mail über aktuelle Angebote informiert werden? Dann melden Sie sich einfach zu unserem Newsletter an. Hier geht’s zum Newsletter.

Aktuelle Aktionen und Angebote

Neue Fortbildungen für Ihr berufliches Weiterkommen

Aktuelle TermineWie geht man professionell mit falscher Berichterstattung um? Wie reagiert man richtig auf negative Kommentare oder Angriffe im Netz? Kann man Künstliche Intelligenz für die Erstellung von Texten nutzen? Wie baut man im eigenen Unternehmen eine werteorientierte Kommunikation auf? Welche Maßnahmen braucht es, um eine moderne Arbeitgebermarke aufzubauen? Und wie schafft man es, selbstbewusster und souveräner aufzutreten?  mehr dazu

Seminarkalender

Nutzen Sie die kommenden Wochen, um frische Impulse für den eigenen Arbeitsbereich zu gewinnen und sich neues Wissen anzueignen. Sei es eine Fortbildung zu klassischer Pressearbeit oder zu den neuen Trends in Marketing und PR – in unseren Media Workshops finden Sie Austausch, Auseinandersetzung, Ausblick. Werfen Sie doch gleich einen Blick in unsere aktuellen Seminarempfehlungen und lassen Sie sich überraschen, was für spannende Themen wir in den nächsten Wochen für Sie parat haben.

Hier geht’s zu den kommenden Terminen.

Ihre Preisvorteile im Überblick

Rabattstaffeln ... für Mehrfachbucher

Wenn Sie sich für mehrere Themen interessieren oder gleich mehrere Kollegen zu unseren Media Workshops anmelden wollen, bieten wir Ihnen folgende Preisreduktionen an:

bei Buchung von mindestens 3 Media Workshops: 15 % Reduktion
bei Buchung von mindestens 5 Media Workshops: 20 % Reduktion
bei Buchung von mindestens 10 Media Workshops: 25 % Reduktion

Die Rabattstaffeln gelten für alle Mitarbeiter eines Unternehmens und sind mit Abschluss des Staffelvertrags für 12 Monate gültig. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Sie einen Rabatt auf die reguläre Teilnahmegebühr in Höhe der gewählten Rabattstufe.

Dankeschön ... für Seminarempfehler

Sie haben einen Media Workshop besucht und möchten uns weiterempfehlen? Wir freuen uns darüber und schenken Ihnen für jede Anmeldung, die durch Ihre Empfehlung zustande kommt,

100 Euro Preisvorteil
für Ihre nächste Anmeldung zu einem Media Workshop Ihrer Wahl.

Lassen Sie einfach bei der Anmeldung Ihren Namen in das Feld „empfohlen durch“ eintragen. Die 100 Euro berücksichtigen wir automatisch bei Ihrer nächsten Teilnahme. Der Preisvorteile gelten auf die regulären Preise unserer Media Workshops. Die Prämie für Empfehler ist nicht auf andere Personen oder Unternehmen übertragbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Alle Preisvorteile gelten auf die regulären Preise unserer Media Workshop-Seminare und sind nicht mit anderen Angeboten kombinierbar.

Staatliche Fördermöglichkeiten

Die hier aufgeführten regionalen Zuschüsse wie auch die Bildungsprämie können Sie für Media Workshops in ganz Deutschland einlösen. Da sich die Bedingungen regelmäßig ändern, lassen Sie sich bitte erst bei der zuständigen Stelle beraten, bevor Sie sich bei uns anmelden.

  1. Mit der staatlichen Bildungsprämie...

    … Bitte beachten Sie: Das Programm der Bildungsprämie ist am 31.12.2021 ausgelaufen, daher werden keine neuen Gutscheine mehr ausgegeben. Hier werden Fragen rund um die Bildungsprämie beantwortet.

  2. Mit dem Bildungsscheck Bayern...

    Bitte beachten Sie: Die Ausgabe der Bayerischen Bildungsschecks erfolgte nur bis zum 31.07.2021. Die bereits ausgegebenen Bildungsschecks konnten noch bis einschließlich 30.11.2021 bei Weiterbildungsanbietern eingelöst werden. Alle Informationen finden Sie hier.

  3. Mit dem Bildungsscheck Bremen...

    Bitte beachten Sie: Aktuell ist das Förderprogramm ausgelaufen, eine Anschlussförderung ist in Planung. Infos finden Interessierte hier.

  4. Mit dem Bildungsscheck Brandenburg...

    Bitte beachten Sie: Aktuell ist das Förderprogramm ausgelaufen. Weiterbildungs-interessierte können sich hier über den Förderkompass Brandenburg zu aktuellen Fördermöglichkeiten informieren.

  5. Mit dem Bildungsscheck NRW...

    … übernimmt das Land die Hälfte der Seminarkosten für Ihre berufliche Weiterbildung, höchstens jedoch 500 Euro. Sie können einen Bildungsscheck erhalten, wenn Sie ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von mehr als 20.000 bis max. 40.000 Euro (mehr als 40.000 bis max. 80.000 Euro bei gemeinsamer Veranlagung) nachweisen können und Ihren Wohnsitz in NRW haben. Es werden auch neue Formen der Weiterbildung wie z. B. onlinebasierte Fortbildungen (z. B. Webbinare) und E-Learning gefördert. Gesammelte Informationen und Beratungsstellen finden Sie hier.

  6. Mit dem betrieblichen Weiterbildungsbonus Hamburg...

    … werden bis zu 50% und maximal 750 Euro der Kosten für die berufliche Qualifizierung gefördert. Antragsberechtigt ist, wer Hamburg wohnet, in einem Hamburger Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitenden arbeitet oder als Selbstständige in Hamburg ihr Einkommen versteuern. Die Förderung ist unabhängig von der Branche. Ausschlaggebend für eine Förderung ist das persönliche Profil der Antragsteller*innen, die Förderung kann deshalb variieren. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Antragstellung.

  7. Mit dem Bildungsscheck für Unternehmen in MV...

    … fördert das Land Mecklenburg-Vorpommern mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten. Unternehmen mit Sitz, Niederlassung oder Betriebsstätte in Mecklenburg-Vorpommern können für ihre Beschäftigten Förderungen in Form von Bildungsschecks beantragen. Für die Höhe der Förderung ist die Art der Qualifizierung entscheidend. Alle Informationen finden Unternehmen hier.

     

  8. Mit dem QualiScheck Rheinland-Pfalz...

    … können Sie sich bis zu 60 Prozent der entstehenden Weiterbildungskosten fördern lassen. Die maximale Förderhöhe beträgt 600 Euro pro Person, Weiterbildung und Kalenderjahr der Kostenerstattung. Fragen rund um die Antragsstellung und Voraussetzungen werden hier beantwortet.

  9. Mit dem Förderprogramm ReactEU Sachsen...

    … werden Erwerbstätige mit bestehendem Arbeitsverhältnis und einem regelmäßigen monatlichen Bruttoeinkommen von bis zu 3.300 EUR in der Weiterbildung unterstützt. Bis zu 80 Prozent der Weiterbildungskosten werden durch einen Zuschuss gefördert. Das Verfahren ist einfach: Sie suchen sich eine passende Weiterbildung aus, holen drei Angebote ein und stellen den Förderantrag. Noch einfacher wird es, wenn die Weiterbildungskosten unter 5.000,00 EUR (ohne MwSt.) betragen. Dann müssen Sie uns zusammen mit Ihrem Förderantrag lediglich das ausgewählte Angebot einreichen. Gesammelte Informationen zum Antragsverfahren finden Sie hier.

  10. Das Förderprodukt Sachsen-Anhalt Weiterbildung direkt...

    … beinhaltet einen Zuschuss zu den Weiterbildungskosten bis zu 60%, für Arbeitnehmer mit einem monatlichen Bruttogehalt unter 1.500 Euro sogar bis zu 90%. Antragsberechtigt sind Arbeitnehmer mit einem monatlichen Bruttogehalt unter 4.575 Euro. Gefördert werden Maßnahmen mit Gesamtkosten ab 1.000 Euro. Für weitere Fragen informieren Sie sich hier.

  11. Mit dem Weiterbildungsbonus PRO Schleswig-Holstein...

    … können die Kosten für eine Weiterbildung für Erwerbstätige bezuschusst werden. Der Zuschuss zu der beruflichen Weiterbildungsmaßnahme umfasst bis zu 90 Prozent der zuwendungsfähigen Seminarkosten, höchstens jedoch 1.500 Euro der Gesamtmaßnahme. Die verbleibenden zehn Prozent der Seminarkosten sind von der Arbeitgeberin/dem Arbeitgeber oder der/dem Erwerbstätigen zu übernehmen. Kosten für Weiterbildungsmaßnahmen unter 160 Euro bzw. unter 16 Stunden sind nicht zuwendungsfähig. Der Weiterbildungsbonus Pro wird aus EU-Mitteln im Rahmen des „Landesprogramm Arbeit“ gefördert und läuft bis zum 30. Juni 2023. Alle Infos erhalten Sie hier.

  12. Das Förderprogramm "Kompetenz durch Weiterbildung KDW" Saarland...

    … das Programm bietet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit einer Betriebsstätte im Saarland die Möglichkeit, einen Zuschuss zu den Weiterbildungskosten ihrer Beschäftigten zu erhalten. Unternehmen bekommen bis zu 50 % Zuschuss zu den Weiterbildungskosten ihrer Beschäftigten; bis zu 2.000 € pro Beschäftigtem und Maßnahme; einfaches Verfahren und umfangreiche Hilfe bei der Antragstellung; gilt schon ab 200 € Seminargebühren (netto). Alle Informationen rund um die Antragstellung finden Interessierte hier.

  13. Mit dem Weiterbildungsscheck 2.3 Thüringen...

    … wird die individuelle Weiterbildung von Arbeitnehmern mit einem sozialversicherungs-pflichtigen Arbeitsverhältnis in einem Thüringer Unternehmen gefördert. Diese Weiterbildung muss im Zusammenhang mit Ihrer ausgeübten beruflichen Tätigkeit stehen und berufsbegleitend durchgeführt werden. Für Ihre individuelle Weiterbildung können die Teilnahme- und Prüfungsgebühren bis zu einer Höhe von 1.000,00 € durch die GFAW gefördert werden. Alle Details finden Weiterbildungsinterssierte hier.

  14. UNSER TIPP: Steuern sparen mit einer Weiterbildung!

    Die Stiftung Warentest hat hierzu am 28.02.2022 einen Ratgeber veröffentlicht. Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen. Auszug: „Sowohl Arbeitnehmer als auch Selbst­ständige, die eine erste Berufs­ausbildung abge­schlossen haben und sich nun auf eigene Kosten weiterbilden, können ihre Kosten von der Steuer absetzen. Auch Eltern in Eltern­zeit, die die berufliche Auszeit zur Weiterbildung nutzen, können das Finanz­amt an den Ausgaben beteiligen. Steuern sparen kann aber nur, wer eine Steuererklärung einreicht…. Steuern lassen sich zum Beispiel mit den Ausgaben für ein Seminar, einen Lehr­gang oder ein Zweitstudium sparen. Auch Ausgaben für Studien-, Sprach- oder Kongress­reisen können einen Vorteil beim Finanz­amt bringen. Dazu müssen die Veranstaltungen aber straff organisiert sein und die beruflichen Interessen klar im Vordergrund stehen. Um dies zu belegen, sollten Sie dem Finanz­amt eine Über­sicht zum Ablauf der Reise vorlegen.“

Archiv Meldungen und Pressemitteilungen

Schreibtraining PressemitteilungIn unserem Archiv finden Sie weitere Meldungen zu unserem Seminarangebot sowie abgelaufene Beiträge zu verschiedenen Aktionen und Angeboten. Darüber hinaus finden Sie hier alle Pressemitteilungen der MW Media Workshop GmbH. Hier geht’s zum Archiv.