Dr. Nico Brunotte

Dr. Nico Brunotte LL.M. (Cambridge) berät Nachfrager und Anbieter von Technologieleistungen zu digitalen Geschäftsmodellen aller Art, insbesondere zur Umsetzung innovativer Digitalkonzepte, der Gestaltung und Verhandlung von IP-Verträgen sowie der Erstellung und Nutzung von Software oder digitalen Plattformen. Dr. Nico Brunotte hat zudem umfangreiche Erfahrung in komplexen Technologieprojekten im Bereich von M&A Transaktionen, Joint Ventures, Datenschutz (Datenpannen, internationaler Transfer von Daten), und E-Commerce. Dr. Nico Brunotte berät regelmäßig zu Fragestellungen rund um die Nutzung von Daten (Big Data, Data Analytics). Für mehr als 14 Jahre arbeitete Dr. Nico Brunotte als selbstständiger Programmierer und kann daher auch auf umfassendes technisches Know-how in seiner Beratung zurückgreifen.

Webinar: Medienrecht in der digitalen Kommunikation

Online-Kommunikation ist aus der täglichen Arbeit der meisten Unternehmen kaum mehr wegzudenken. Die aktuelle Rechtslage zu kennen und seine Online-Auftritte rechtssicher zu gestalten, ist dabei ein entscheidender Erfolgsfaktor. Denn ob Sie eine Unternehmenswebsite betreiben, in sozialen Netzwerken präsent sind oder Produkte über einen Online-Shop vermarkten: Abmahnfallen lauern überall! Sie sind sich nicht sicher, was Sie posten, liken oder sharen dürfen? Sie möchten wissen, was Sie bei der Einbindung von Videos und Fotos beachten müssen? Welche Informationspflichten gibt es zu beachten und wie müssen Impressum und Datenschutzerklärung gestaltet sein? Diese kompakte Online-Veranstaltung stellt die wichtigsten Rechtsgrundlagen der digitalen Kommunikation vor.

zum Seminar