Verena Grentzenberg

Verena Grentzenberg ist Parnerin im Hamburger Büro der DLA Piper. ist auf Datenschutzrecht und Rechtsfragen der Informationstechnologie spezialisiert und berät in diesem Bereich bereits seit mehr als dreizehn Jahren nationale und internationale Unternehmen verschiedener Branchen, unter anderem im Bereich Medien, Einzelhandel, Direktmarketing, Automotive und Finanzen. Den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bildet die datenschutzrechtliche Beratung neuer Geschäftsmodelle (insbesondere im Online-Bereich, einschließlich sozialer Medien) und sie berät regelmäßig Big Data- und KI-Projekte. Sie unterstützt bei globalen Transfers von Arbeitnehmer- und Kundendaten, CRM-Projekten, Cloud Computing Lösungen und sonstigen Vertragsgestaltungen mit Auftragsverarbeitern. Sie berät auch im Arbeitnehmerdatenschutz und zu Whistleblower-Hotlines. Seit 2016 hat Verena Grentzenberg zahlreiche GDPR-Compliance-Programme für verschiedene Mandanten durchgeführt.

Webinar: Crashkurs Datenschutzrecht für Marketing & PR

Ein gewissenhafter Umgang mit den Daten von Kunden, Interessenten und Journalisten ist ein zentraler Bestandteil von professioneller PR- und Marketing-Arbeit. Doch seit dem Inkrafttreten der EU Datenschutzverordnung herrscht noch immer große Unsicherheit in Kommunikationsabteilungen. Welche Daten dürfen gespeichert werden? Was ist Werbung und was sind Presseinformationen? Und welche Informationen darf man an wen versenden? Sie möchten Ihre Kommunikation datenschutzkonform gestalten und die wesentlichen Aspekte der Datenschutzregeln in Marketing und PR kennen, um Spamming und Datenverstöße zu vermeiden? Dieses kompakte Online-Seminar sensibilisiert Sie für die wichtigsten Rechtsgrundlagen und Informationspflichten und gibt praktische Tipps für die Umsetzung des Datenschutzrechts.

zum Seminar