Graphic Recording

Events und Präsentationen visualisieren

Auf Veranstaltungen und Präsentationen wird gern und viel geredet. Das meiste davon ist aber bald vergessen oder verschwindet in Ablagen. Eigentlich schade! Waren doch viele der besprochenen Ideen gut. Eine moderne Art, Events grafisch zu dokumentieren, ist das Graphic Recording. Wobei es ein Irrtum ist, dass nur Grafiker und Künstler Graphic Recording leisten können. Jeder der auch bildhaft redet, kann auch visualisieren. Allerdings braucht er dafür das nötige Rüstzeug. Sie möchten Gesprochenes visuell dokumentieren und mit Hilfe von Wörtern, Bildern und Grafiken sichtbar machen? Dieser Media Workshop zeigt Ihnen, wie Dokumentationen live vor Ort entstehen und dabei den Kerngedanken grafisch festhalten.

Themenschwerpunkte

  • Trockene Sätze in bildhafte Sprache umsetzen.
  • Wort-Bild Brücken schlagen
  • Wort-Bild-Scheren vermeiden
  • Flächen aufteilen und Skizzieren
  • Farben und Schriften sinnvoll einsetzen
  • eigene Stärken und Schwächen  identifizieren = den eigenen Stil finden

Lernziele

Sie wissen wie Sie Ihre Events grafisch dokumentieren. Sie können die Kernaussagen Ihrer Präsentation im kollektiven Gedächtnis verankern. Sie erhöhen mittels Graphic Recording die Partizipation Ihrer Veranstaltungsteilnehmer. Sie gestalten gekonnt ein Bild mit hohem Erinnerungswert (auch einsetzbar als Nachschlag zur Veranstaltung oder als Hintergrund für Gruppenfotos). Sie lernen Ihre physischen Ressourcen sparsam einzusetzen und sinnvoll über die ganze Dauer des Einsatzes zu verteilen.

Teilnehmergruppe

  • Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die Präsentieren wollen oder Verhandlungen führen und Gesagtes visualisieren möchten.
  • Kurs für alle, die Teams leiten oder neue Ideen verkaufen müssen und Ihre Präsentationen graphisch aufwerten wollen.

Referent

Dr. Raimar Heber, Chefgrafiker der dpa-infografik
Dr. Raimar Heber (Jahrgang 1957) ist Art Direktor bei der dpa-infografik in Berlin und Country Coordinator Germany der SND/DACH. Er studierte Produkt-Design und kam über diverse Stationen in der Industrie und Werbung zur Infografik. Neben seiner langjährigen Tätigkeit für die Nachrichtenagentur hält er Vorträge und ist Referent und Gastdozent für die Themen Visuelle Kommunikation, Kommunikationsdesign und Infografiken. Seine Begeisterung gilt der Perspektive, dem schnellen Skizzieren und der erzählenden Darstellung.

Termine

auf Anfrage

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version