Influencer Relations in der B2B-Kommunikation

Identifizierung von digitalen Meinungsführern im B2B-Bereich

Das Thema Influencer Relations ist aktuell in aller Munde. Aber insbesondere für den B2B-Bereich mangelt es bislang an guten Cases, Best Practices oder Angeboten zur Information und Weiterbildung. Ist das vielleicht ein reines B2C-Thema? Keineswegs, aber es gibt doch deutliche Unterschiede zwischen B2C- und B2B-Influencer-Kommunikation. Doch wie findet man eigentlich relevante Influencer? Wie spricht man sie richtig an und welche Ziele sind dabei sinnvoll? Was müssen Kommunikationsverantwortliche beachten und welche Tools helfen weiter? Wie entwickelt man eine passende Strategie und auf welche Plattformen sollten Sie dabei setzen? In diesem Media Workshop erfahren Sie, wie Sie Influencer Relations sinnvoll in Ihre Kommunikationsstrategie integrieren und für welche Ziele sich diese Disziplin eignet.

Themenschwerpunkte

  • Was bedeutet „Influencer Relations“ im B2B?
  • Wie unterscheidet es sich vom „Influencer Marketing“ B2C-Bereich?
  • Warum überhaupt Influencer Relations? Was sind mögliche Ziele?
  • Identifizierung von relevanten Influencern
  • richtige Ansprache und Gewinnung von Influencern
  • Dos and Don’t’s
  • Best Practices

Lernziele

Sie können einschätzen, ob Influencer Relations für Ihr Unternehmen sinnvoll ist, wie es sich in Ihre Kommunikationsstrategie integrieren lässt und für welche Ziele diese Disziplin sich eignet. Sie lernen, wie Sie relevante Influencer identifizieren, was Sie bei der Ansprache beachten und welche häufigen Fehler Sie vermeiden müssen.

Teilnehmergruppe

  • Diese Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter aus Kommunikations- und Marketingabteilungen sowie aus Agenturen, die ihre Unternehmenskommunikation oder die ihrer Kunden beim Thema Influencer Relations kompetent unterstützen wollen.

Referent

Volker Schmidt
Volker Schmidt (Jahrgang 1979) ist seit Januar 2018 als geschäftsführender Gesellschafter bei Akima Media tätig. Mit mehr als 11 Jahren Erfahrung in strategischer Kommunikation und starkem Fokus auf B2B IT/Technologie-Kommunikation ist er Experte für die Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsplänen, der CxO Positionierung, Entwicklung von Inhalten, Eventplanung & Support sowie der Durchführung von Medientrainings. Vor seiner Zeit als Geschäftsführer, war Schmidt 3 Jahre als Senior Berater und Teamleiter bei Akima Media. Zuvor war er u.a. bei Johansson + Kretschmer, fischerAppelt und zuletzt mehr als 5 Jahre bei der international tätigen Agentur Firefly für namhafte IT-, Marketing- und Energieunternehmen tätig.

Termine

13.05.2020 in Hamburg

Uhrzeit:

von 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 12 Personen

Teilnahmegebühr:

590,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
(702,10 € inkl. MwSt.)

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version

Jetzt anmelden

Anmeldung unter:

https://www.media-workshop.de/seminar/influencer-relations-b2b/

Anmeldung

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.