Interne Kommunikation 2.0

Digitale Mitarbeiterkommunikation

In Zeiten des digitalen Wandels ändern sich auch die Ansprüche an die Interne Kommunikation. Unternehmen müssen für existierende und potenzielle Arbeitnehmer attraktive Arbeitsbedingungen schaffen und wollen die Möglichkeiten aktueller Technologien nutzen. Daher setzen schon heute viele Arbeitgeber auf den Einsatz von Social Media und bieten Mitarbeitern mobiles Arbeiten mit modernen Tools. Die Vorteile gegenüber der traditionellen Mitarbeiterkommunikation liegen auf der Hand: Dialog, Transparenz, Vernetzung, Effizienz, Wissensaustausch und Wettbewerbsvorteile. Tools und IT-Dienstleistungen, die diese Nutzen versprechen, gibt es zuhauf. Doch welche konkreten Potenziale bietet Social Media für Ihre interne Kommunikation? Wie führt man die neuen Technologien und Prozesse so ein, dass sie akzeptiert und sicher und kompetent genutzt werden? Welche Bedingungen müssen geschaffen werden, damit ein Unternehmen „sozial“ kommuniziert? Dieser Media Workshop zeigt, wie Sie ein für Ihr Unternehmen passendes Konzept entwickeln und soziale Medien erfolgreich implementieren.

Themenschwerpunkte

  • Enterprise 2.0: Definition, Einführung und strategische Einbindung
  • Digitalisierung und Unternehmenskommunikation: Wie die Welt „draußen“ auf Mitarbeiter und Prozesse einwirkt.
  • Social Media: Welchen Erwartungen haben Mitarbeiter an interne Kommunikation 2.0?
  • Alte Führung, neue Kommunikation? Führungskommunikation und Social Media
  • Kooperation: mit Entscheidern, Stakeholdern und Dienstleistern

Hinweis: Dies ist ein Fortgeschrittenen-Seminar. Ein grundsätzliches Verständnis und Erfahrungen mit Interner Kommunikation werden vorausgesetzt. Dieses Seminar ist keine Software-Schulung/Beratung.

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick über die Kommunikationstrends und Anforderungen an die Unternehmenskommunikation. Sie erfahren, welche Dienstleistungen und Produkte aus dem Bereich Social Media sich für die Interne Kommunikation eignen. Sie können ein zu Ihren Unternehmenszielen passendes Einführungskonzept für soziale Medien erarbeiten und die Beteiligten steuern. Sie lernen, mit welchen Phasen Sie sich in diesem Prozess auseinandersetzen müssen.

Teilnehmergruppe

  • Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die ihre Interne Kommunikation zeitgemäßer und effizienter gestalten möchten.

Referent

Inhouse Schulungen
Referent*in wird noch bekannt gegeben.

Termine

auf Anfrage

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version