NEU: Die Führungskraft als Personenmarke

Leadership Branding

Führungskräfte stehen auf dem Präsentierteller, ihre Persönlichkeit, ihr Verhalten wird von Kollegen, Mitarbeitern und Chefs bewertet. Diese Fremdwahrnehmung wird verkürzt zusammengefasst: „Die kühle Analytikerin“, „Der kreative Chaot“. Das sind Label, die Führungskräfte von ihrem Umfeld erhalten, ohne direkten Einfluss darauf zu nehmen. Im Leadership Branding wird die Fremdwahrnehmung bewusst gestaltet. Ähnlich wie beim Brandingprozess einer Marke stellt man sich Frage „Wofür stehe ich?“ „Was macht mich als Führungspersönlichkeit, als Repräsentant des Unternehmens und als Mensch aus?“. Bei der Beantwortung dieser Fragen geht es auch um Authentizität und Glaubwürdigkeit. Denn diese klare Positionierung bildet die Leitplanken dafür, wie man kommuniziert und führt, wie man Entscheidungen trifft und mit Menschen umgeht.

Themenschwerpunkte

  • von der Kraft der Marke
  • Einblick in den Prozess des Markenaufbaus
  • Was macht eine Personenmarke aus und was sind ihre Erfolgsfaktoren?
  • Best-Practice-Beispiele für glaubwürdige Personenmarken
  • Warum Selbstpositionierung für Führungskräfte ein karrierefördernder Schritt ist
  • im Spannungsfeld von Personenmarke und Unternehmensmarke
  • „Meine Marke“: Erarbeiten von Schritten in Richtung Selbstpositionierung
  • Checkliste für das Personal Branding

Lernziele

Sie kennen die wichtigsten Schritte eines Brandbuilding-Prozesses und können sie auf die Bildung einer Personenmarke übertragen. Sie wissen um die Vorteile und Herausforderungen einer Leadership Brand. Anhand von Beispielen erkennen Sie den Unterschied zwischen glaubwürdigen und unglaubwürdigen Personal Brands. Sie wissen anhand einer Checkliste, wie sie ihre Personenmarke aufbauen. Die ersten Schritte haben Sie bereits im Seminar gemacht und kompetentes Feedback erhalten.

Teilnehmergruppe

  • Das Seminar richtet sich an angehende und bereits erfahrene Führungskräfte, die ihr Profil schärfen und den Prozess des Personal Branding für sich nutzen wollen

 

Referent

Jutta Rath, freie Konzeptionerin und Texterin
Jutta Rath berät seit 12 Jahren als freie Konzeptionerin und Texterin Agenturen, Unternehmen und Institutionen, wenn es um kreative Ideen für interne und externe Kommunikationsprojekte geht. Als zertifizierte Trainerin und Coach unterstützt sie Teams und Einzelpersonen bei Themen wie Konzeption, Kreativität und Moderationsfähigkeit. Vor ihrer Selbstständigkeit war Jutta Rath Creative Director in mehreren Werbe- und PR-Agenturen, zuletzt bei mdwa und Edelman Hamburg. Dort betreute sie große Marken wie Dove, Deutsche Bahn, edding, Langnese, Lavazza und Mars. Nebenbei entwickelt sie Songtexte für befreundete Bands und bringt ihr Marken-Know-how ein, um Sozialprojekte bekannter zu machen, z.B. die vielfach ausgezeichnete Aktivierungskampagne „Konfetti im Kopf“.

Termine

22. bis 23.06.2020 in Hamburg

Uhrzeit:

von 10:00 bis 17:30 und von 09:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 12 Personen

Teilnahmegebühr:

980,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
(1.166,20 € inkl. MwSt.)

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version

Jetzt anmelden

Anmeldung unter:

https://www.media-workshop.de/seminar/neu-die-fuehrungskraft-als-personenmarke/

Anmeldung