Webinar: Themensetting für Tech-Firmen und Institute

Die Kommunikation von technischen Themen oder auch Forschung ist schwierig. Es geht nicht nur darum, komplexe Inhalte in klare Botschaften zu übersetzen, sondern auch um die Frage: Wie können Medien überzeugt werden und B2C- oder B2B-Zielgruppen über eigene Dialogkanäle erreicht werden? Themensetting ist ideal geeignet, auf Technologien, Innovationen oder Trends aufmerksam zu machen. Doch was genau ist Themen-Setting? Wie kommen Technik-Themen auf die Tagesordnung der Medien? Und wie gelingt es, ein Thema in der Öffentlichkeit dauerhaft zu verankern? In diesem Webinar lernen Sie, warum Themensetting Bedingung für erfolgreiche Technologie-Kommunikation ist, wie sich relevante Themen identifizieren lassen und erfolgreiches Themensetting gestaltet wird.

Themenschwerpunkte

  • Wissen: was Themensetting ist
  • Methoden: wie Themen identifiziert werden
  • Relevanz: wann Tech-Content Chancen hat
  • Prozess: wie Technologie-Themen aufgebaut werden
  • Kanäle: wo sich Tech-Themen setzen lassen
  • Instrumente: welche Werkzeuge sich für die Platzierung eignen

Bitte stellen Sie folgende Technik sicher:

  • Laptop, Rechner oder Tablet mit stabiler Internetverbindung
  • die Software Zoom (falls die Software nicht heruntergeladen werden kann, ist eine Teilnahme auch via Link möglich)
  • eine funktionierende Webcam
  • ein Headset oder ein Mikrofon (es genügt auch ein einfaches Kopfhörerheadset)
  • ein übliches Text-Programm (z.B. Word)

Lernziele

Sie lernen, aktuelle Themenlagen und Trends für Ihre Kommunikation zu nutzen. Sie erfahren, welche Themen sich für welche Kanäle und Formate eignen. Sie wissen, wie Sie komplexe Themen nicht nur für Technologie- und Branchenmedien, sondern auch für die Wirtschafts- und Tagesmedien aufbereiten können.

Teilnehmergruppe

  • Diese Weiterbildung richtet sich an Mitarbeitende aus Pressestellen, Kommunikations- und Marketingabteilungen von Unternehmen, an Kommunikationsverantwortliche aus Verbänden und Organisationen u.a. aus den Branchen Informationstechnologie, Telekommunikation, Unterhaltungselektronik, E-Commerce, Industrie, Automation, Maschinenbau, Elektronik, Automotive, Car-IT, Digital Health, Medizintechnik, Finanztechnologie, Agrartechnologie und Beratung.
  • Online-Seminar für Mitarbeitende aus Agenturen, die die Kommunikation von technischen Produkten und Lösungen sowie komplexen Themen in klassischen und digitalen Medien gestalten.

Referent

Matthias Kutzscher
Matthias Kutzscher ist freier Redakteur, PR-Berater und Dozent. Neben seiner Tätigkeit für Medien unterstützt er Firmen und Organisationen bei digitaler und klassischer Kommunikation. Über die Plattform Gruendermacher.de berät Kutzscher zudem Start-ups bei externer und interner Öffentlichkeitsarbeit. Nach dem Wirtschaftsstudium volontierte Kutzscher bei der Deutschen Presse-Agentur. Als Redakteur arbeitete er für Zeitungen, Newsdienste und Online-Portale. Zurzeit schreibt er für Webmedien wie Biallo.de, Zeitungen wie die Rheinische Post, Blogs, Unternehmen sowie Agenturen. Von 2001 bis 2013 leitete Kutzscher die PR-Agentur MK-Kom. Von 2012 bis 2016 war er Geschäftsführer der Marketingagentur Sition GmbH. Matthias Kutzscher ist Lehrbeauftragter an der Axel Springer Akademie, der EMBA Europäische Medien- und Businessakademie sowie PR- und Journalismus-Dozent für verschiedene Fortbildungseinrichtungen.

Termine

01.06.2021

Uhrzeit:

von 10:00 bis 14:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 8 Personen

Teilnahmegebühr:

450,00 Euro zzgl. MwSt.

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version

Jetzt anmelden

Anmeldung unter:

https://www.media-workshop.de/seminar/themensetting-fuer-technologie-webinar/

Anmeldung