Seminarbesuch trotz Coronavirus?

Der Virus

Liebe Seminarteilnehmer*innen, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir sind aktuell mit einer Situation konfrontiert, die für uns alle außergewöhnlich und neu ist, und die jeden Einzelnen vor besondere Herausforderungen stellt. Um dabei zu helfen, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, und die Gesundheit unserer Teilnehmer, Referenten, Seminarleitungen und Mitarbeiter nicht zu gefährden, haben wir uns dazu entschieden, alle Media Workshops, die bis zum 30.04.2020 stattfinden sollten, abzusagen bzw. zeitlich zu verschieben.

Alle auf diese Seminare gebuchten Teilnehmer erhalten Angebote auf spätere Termine/Seminare kostenfrei umzubuchen.

Für uns ist das absolut keine leichte Entscheidung, die Coronakrise betrifft uns alle, auch unser Unternehmen. Zusammenhalt und Besonnenheit in dieser schwierigen Zeit und nicht zuletzt die feste Hoffnung, dass es vorübergehend ist, sind nun gefragt. Wir freuen uns, wenn Sie den Media Workshops treu bleiben und wir Sie in zu einem späteren Zeitpunkt wieder begrüßen dürfen!

 

Dieser Media Workshop wird online durchgeführt:

Erfolgreiche Online-PR: Teilnahme am 23. und 24.03.2020
https://www.media-workshop.de/seminar/erfolgreiche-online-pr/

 

Diese Media Workshops sind von der aktuellen Entscheidung betroffen und wurden wie folgt verschoben (in alphabetischer Reihenfolge):

Behörde 2.0: verschoben auf 03.07.2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/behoerde-2-0

Community Management: verschoben auf den 24.06.2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/community-management

Content Marketing: verschoben auf den 27. und 28.05.2020 in Köln
https://www.media-workshop.de/seminar/content-marketing

Corporate Blogs: verschoben auf den 1. und 2. Juli 2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/corporate-blogs

Datengetriebene PR: verschoben auf 14.09.2020 in Düsseldorf
https://www.media-workshop.de/seminar/datengetriebene-pr

Fake News Management: verschoben auf den 16.09.2020 in Düsseldorf
https://www.media-workshop.de/seminar/fake-news-management

Infografik Intensivkurs: verschoben auf den 17. und 18.06.2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/infografik-intensivkurs

Krisenkommunikation: verschoben auf 08. und 09.07.2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/krisenkommunikation

PR-Erfolgskontrolle: verschoben auf 15.09.2020 in Düsseldorf
https://www.media-workshop.de/seminar/pr-erfolgskontrolle

Rhetoriktraining für Gespräche und Meetings: verschoben auf 29. und 30.06.2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/rhetorik

Social Intranet: verschoben auf 07.07.2020 in Köln
https://www.media-workshop.de/seminar/social-intranet

Social Media Advertising: verschoben auf 29.05.2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/social-media-advertising

Social Media Strategie: verschoben auf 19.06.2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/social-media-strategie

Texten für Websites: verschoben auf den 26.06.2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/texten-fuer-websites

Texte stilsicher verfassen: verschoben auf den 08.06.2020 in Hamburg
https://www.media-workshop.de/seminar/texte-stilsicher-verfassen

Veränderungskommunikation: verschoben auf den 27. und 28.08.2020 in Frankfurt am Main
https://www.media-workshop.de/seminar/veraenderungskommunikation

Wir hoffen damit einen Beitrag zu leisten, dass die Infektionswelle deutlich ausgebremst werden kann und halten Sie hier auf unserer Homepage auf dem Laufenden, sobald in diesem Sinne neue Entscheidungen anstehen.  Lieben Dank für Ihr Verständnis und auf ein baldiges Wiedersehen. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Ihr Media Workshop Team

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Und hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Fragen rund um das Thema Coronavirus:

Werden die Media Workshops durchgeführt?
Zum jetzigen Zeitpunkt finden unsere Media Workshops planmäßig statt. Sollten wir in der Zukunft zu einer anderen Einschätzung kommen, werden wir dies umgehend an unsere Teilnehmer kommunizieren.

Wichtige Teilnehmerfragen zum Coronavirus:
1. Ich bin erkrankt, hatte Kontakt zu Infizierten oder war in einem Risikogebiet. Kann ich am Seminar teilnehmen?

Sollten Sie erkrankt sein, direkten Kontakt mit Infizierten gehabt haben oder sich kürzlich in Risikogebieten aufgehalten haben, bitten wir Sie, von einer Teilnahme am Seminar abzusehen. Bitte kontaktieren Sie uns zeitnah. Ihnen entstehen in diesem Fall bei gleichzeitiger Umbuchung oder Benennung eines Ersatzteilnehmers keine Umbuchungskosten.

2. Ich wohne bzw. reise aus einer Region an, für die eine Reisewarnung ausgesprochen wurde bzw. bin von einer behördlichen Quarantäneanordnung betroffen.
Wenn aus diesem Grund auf eine Seminarteilnahme verzichtet werden muss, so informieren Sie uns bitte umgehend. Ihnen entstehen in diesem Fall bei gleichzeitiger Umbuchung oder Benennung eines Ersatzteilnehmers keine Umbuchungskosten.

3. Mein Arbeitgeber hat die Reiserichtlinien und den Besuch von externen Veranstaltungen angepasst. Daher ist mir eine Teilnahme zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich bzw. untersagt.
Wenn aus diesem Grund auf eine Seminarteilnahme verzichtet werden muss, so informieren Sie uns bitte umgehend. Ihnen entstehen in diesem Fall bei gleichzeitiger Umbuchung keine Umbuchungskosten.

4. Ich bin weder erkrankt, noch hatte ich Kontakt zu Infizierten oder befand mich kürzlich in Risikogebieten. Trotzdem möchte ich von meiner Buchung zurücktreten.
Wir nehmen Ihre Bedenken ernst, aber aufgrund der aktuellen Lage bitten wir auch Sie um Verständnis, dass unsere bereits geplanten und gebuchten Veranstaltungen derzeit auch für uns nicht stornierbar sind. Grundsätzlich ist eine Umbuchung oder Stornierung der Teilnahme innerhalb der geltenden Fristen möglich. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist jederzeit und kostenlos möglich. Die Einzelheiten einer Umbuchung oder Stornierung regeln unsere AGB.

-> Wir weisen Sie darauf hin, dass wir in den o.g. Fällen 1-3 aus Kulanz von unseren geltenden AGB abweichen und das Vorliegen des entsprechenden Anlasses prüfen. Erforderlich sind:
1. bei einer Erkrankung oder Kontakt zu Infizierten: ein ärztliches Attest,
1. bei Aufenthalt in einem Risikogebiet: einen entsprechenden Nachweis,
2. bei einer Reiswarnung oder Quarantäneanordnung: einen entsprechenden Nachweis,
3. bei Änderung der Reiserichtlinien durch den Arbeitgeber: einen entsprechenden Nachweis.

Sicherheitsmaßnahmen auf Seminaren:
In unseren Veranstaltungsräumen werden Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. Und auch unsere Vertragspartner in Berlin, München, Köln und Düsseldorf sind angehalten, die empfohlenen Hygienerichtlinien einzuhalten. Entsprechend der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts raten wir allen Teilnehmern, allgemeine Maßnahmen des Infektionsschutzes zu ergreifen, wie Hände waschen, Abstand halten und in die Armbeuge niesen oder husten. Das gilt übrigens nicht nur für den Coronavirus, sondern auch für die Ansteckung mit anderen Erkältungsviren oder dem Influenzavirus.

Bitte melden Sie sich in jedem Fall zeitnah bei uns, damit wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für Ihr gebuchtes Seminar finden können. Wir empfehlen „Vorsicht ja, aber keine Panik“.

Wichtige Links und Informationen:

Risikobewertung des Robert Koch Instituts
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html

Risikogebiete laut Robert Koch Institut
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Fragen und Antworten zum Coronavirus
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Empfohlene Hygienemaßnahmen des Robert Koch Instituts
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Hygienemassnahmen_Einsatzkraefte.pdf?__blob=publicationFile