Webinar: Agenda Surfing und Newsjacking

Themen gezielt in Medien und Dialog-Kanälen zu setzen, ist die hohe Schule der PR. Mit den Instrumenten „Agenda Surfing“ und „Newsjacking“ lässt sich effektiv auf Trends oder neue Diskussionen reagieren und damit hochwertiger Content kreieren. So können eigene Botschaften präzise platziert oder auch Experten*innen positioniert werden. Doch wie lässt sich die Medienagenda analysieren? Worauf kommt es beim erfolgreichen Agenda Surfing an? Wie kann die aktuelle Nachrichtenlage für die Pressearbeit und die Kommunikation etwa auf Social Media-Plattformen genutzt werden? Und wie gelingt es, Nachrichten und Ereignisse clever für eigene Marketingzwecke zu nutzen? In diesem Webinar erhalten Sie jede Menge Tipps und Tricks, wie und wann sich eine Medienagenda aufbaut, wie Sie auf Themenwellen reiten und wie sich Nachrichten erfolgreich kapern lassen.

Themenschwerpunkte

  • Basiswissen: wie Themen-Setting funktioniert
  • Agenda-Surfing: wie sich eigene Botschaften an bestehende Diskussionen hängen lassen
  • Newsjacking: wie News und Ereignisse aufgegriffen werden, um Content zu schaffen
  • Monitoring: welche Instrumente das Surfen und Kapern erleichtern

Bitte stellen Sie folgende Technik sicher:

  • Laptop, Rechner oder Tablet mit stabiler Internetverbindung
  • die Software Zoom (falls die Software nicht heruntergeladen werden kann, ist eine Teilnahme auch via Link möglich)
  • eine funktionierende Webcam
  • ein Headset oder ein Mikrofon (es genügt auch ein einfaches Kopfhörerheadset)
  • ein übliches Text-Programm (z.B. Word)

Lernziele

Sie bekommen eine kompakte Einführung und konkrete Hilfestellungen für den Einstieg in das Agenda Surfing und Newsjacking. Anhand von Beispielen wird Ihnen die Funktionsweise erläutert und Sie können die Chancen für Ihre Kommunikation abschätzen. Sie erfahren, wie der Einsatz dieser Instrumente zur Verbesserung von Positionierung und Sichtbarkeit Ihres Unternehmens beitragen kann.

Teilnehmergruppe

  • Das Webinar richtet sich an Mitarbeitende aus Pressestellen, PR, Social Media, Marketing und Kommunikation, die Agenda Surfing und/oder Newsjacking richtig einschätzen und erfolgreich einsetzen wollen.
  • Weiterbildung für alle, die ihre klassische PR um Instrumente der Online-PR ergänzen wollen.

Referent

Matthias Kutzscher
Matthias Kutzscher ist freier Redakteur, PR-Berater und Dozent. Neben seiner Tätigkeit für Medien unterstützt er Firmen und Organisationen bei digitaler und klassischer Kommunikation. Über die Plattform Gruendermacher.de berät Kutzscher zudem Start-ups bei externer und interner Öffentlichkeitsarbeit. Nach dem Wirtschaftsstudium volontierte Kutzscher bei der Deutschen Presse-Agentur. Als Redakteur arbeitete er für Zeitungen, Newsdienste und Online-Portale. Zurzeit schreibt er für Webmedien wie Biallo.de, Zeitungen wie die Rheinische Post, Blogs, Unternehmen sowie Agenturen. Von 2001 bis 2013 leitete Kutzscher die PR-Agentur MK-Kom. Von 2012 bis 2016 war er Geschäftsführer der Marketingagentur Sition GmbH. Matthias Kutzscher ist Lehrbeauftragter an der Axel Springer Akademie, der EMBA Europäische Medien- und Businessakademie sowie PR- und Journalismus-Dozent für verschiedene Fortbildungseinrichtungen.

Termine

02.03.2021

09.09.2021

01.12.2021

Uhrzeit:

von 10:00 bis 14:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 8 Personen

Teilnahmegebühr:

450,00 Euro zzgl. MwSt.

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version

Jetzt anmelden

Anmeldung unter:

https://www.media-workshop.de/seminar/agenda-surfing-und-newsjacking-webinar/

Anmeldung