Videobearbeitung für Soziale Medien mit der App „CapCut“

Einfache Filme selbst gedreht

Das Smartphone hat die Art und Weise, wie wir Videos aufnehmen, revolutioniert. Wir können nahezu überall und zu jeder Zeit unsere Umgebung filmen. Das Internet quillt mittlerweile über mit schlecht aufgenommenen und unzureichend bearbeiteten Videos. Heben Sie sich von diesen Videos ab, indem Sie die leistungsstarke App "CapCut" nutzen. In diesem kompakten Online-Seminar lernen Sie, wie Sie diese App gezielt einsetzen, um Videos für soziale Medien zu erstellen und zu bearbeiten.

Themenschwerpunkte

  • Sinnvolle Video-Apps: Wir stellen Ihnen nicht nur die Grundlagen vor, sondern gehen gezielt auf die App „CapCut“ ein, die speziell für die Bearbeitung von Videos für soziale Medien entwickelt wurde.
  • Effiziente Bearbeitung für Social Media: „CapCut“ bietet benutzerfreundliche Funktionen zur schnellen Bearbeitung von Videos, einschließlich Schnitt, Filtern, Übergängen und Effekten, die speziell für die Anforderungen von Plattformen wie Instagram, Facebook und TikTok entwickelt wurden.
  • Optimale Ausnutzung von Funktionen: Lernen Sie, wie Sie die leistungsstarken Werkzeuge und Funktionen von „CapCut“ nutzen, um Ihre Videos für Social Media auf professionellem Niveau zu gestalten.
  • Text- und Musikintegration: Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von „CapCut“ Texte und Musik effektiv in Ihre Videos einbinden können, um Ihr Publikum zu fesseln und Ihre Botschaft zu vermitteln.
  • Optimierung für soziale Medien: Entdecken Sie die Vorteile der automatischen Anpassung von Videoformaten und Auflösungen für verschiedene soziale Medien, um sicherzustellen, dass Ihre Videos überall perfekt dargestellt werden.
  • Schnelles Teilen und Veröffentlichen: „CapCut“ ermöglicht Ihnen das einfache Teilen Ihrer bearbeiteten Videos direkt auf sozialen Plattformen, wodurch Sie Zeit und Aufwand sparen.

Lernziele

Sie erlernen fundierte theoretische und praktische Kenntnisse, wie man kurze Videobeiträge für die Sozialen Medien konzipiert, vorbereitet und mit dem Smartphone dreht und schneidet. Am Beispiel der App „CapCut“ zeigt Ihnen der Referent, wie Sie hochwertige Videos für soziale Medien erstellen und bearbeiten, die Ihre Präsenz in den sozialen Netzwerken stärken und die Interaktion mit Ihrem Publikum steigern können.

Teilnehmergruppe

  • Online-Kompaktkurs für Mitarbeitende und Contentmanager:innen in PR und Marketing, die kleinere Videoproduktionen selbst durchführen.
  • Dieses Webinar richtet sich an alle, die wissen wollen, wie man PR-Videos mit der Handykamera dreht und schneidet.

Seminarmethode

Entdecken Sie mit unseren Online-Seminaren eine flexible Lösung der beruflichen Weiterbildung. Egal ob Home Office, Büroschreibtisch oder Hotelzimmer – Sie loggen sich am Seminartag bequem in den virtuellen Seminarraum ein und schon sind Sie live und interaktiv dabei. 

Das erwartet Sie:

  • diese Schulung umfasst 4 Trainingseinheiten à 45 Minuten mit kurzen Pausen zwischen jeder Sequenz
  • Kleingruppe mit maximal 8 Teilnehmern
  • Hinweise zur Technik sowie zur optimalen Vorbereitung
  • digitale Bereitstellung der Seminarunterlagen
  • ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis
  • persönliche Vor- und Nachbereitung der Schulung durch das Media Workshop Team
  • Zertifikat zum Nachweis der beruflichen Fortbildung

Bitte stellen Sie folgende Technik sicher:

  • Laptop, Rechner oder Tablet mit stabiler Internetverbindung
  • die Software Zoom (falls die Software nicht heruntergeladen werden kann, ist eine Teilnahme auch via Link möglich)
  • ein Smartphone mit Ladekabel und der Möglichkeit, Ihre Bilder / Videos auf den Rechner hochzuladen
  • die App Kinemaster
  • eine funktionierende Webcam
  • ein Headset oder ein Mikrofon (es genügt auch ein einfaches Kopfhörerheadset)

Referent

Felix Graf Consolati
Felix Graf Consolati studierte Medien und Kommunikation an der Technischen Universität München. Nach mehreren Filmprojekten in Nord- und Zentralamerika arbeitet er inzwischen als Creative Producer. Er realisiert Image- und Werbefilme für Unternehmen wie Volkswagen, MAN oder auch die Caritas. Seit 2015 ist er außerdem als Dozent und Trainer tätig – unter anderem für die Bayerische Landeszentrale für neue Medien, das Russmedia-Verlagshaus und für ProSieben.

Termine:

auf Anfrage

Uhrzeit:

von 10:00 bis 14:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 8 Personen

Teilnahmegebühr:

490,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
(583,10 Euro inkl. MwSt.)

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version