NEU: KI als kreative Hilfe

Grundlagen, Prompting, Faktenchecks und Einsatzmöglichkeiten

Alle reden über Künstliche Intelligenz und in vielen Diensten und Produkten, die wir täglich nutzen, ist sie bereits fest verankert. Von Suchmaschinen über Smartwatches bis hin zu Übersetzungssoftware. Mit ChatGPT, Gemini und Co. sind heute KI-Modelle auf dem Markt, die noch weitaus größeres Veränderungspotenzial bieten. Wenn wir hier nicht abgehängt werden möchten, ist es wichtig, dass wir uns damit befassen, verstehen, wie KI funktioniert und sie als kreative Unterstützung nutzen. Denn Fakt ist: KI geht nicht mehr weg. In diesem kompakten Media Workshop tauchen wir theoretisch und praktisch in die Welt der Künstlichen Intelligenz ein. Wir erkunden die Grundlagen, machen einen Exkurs zu Deepfakes und Faktenchecks, steigen ins Prompting ein und nutzen einen Mini-Design-Sprint, um konkrete Anwendungsfälle zu kreieren. Natürlich darf auch der Blick auf die Risiken nicht fehlen. Wie gelingt die Integration in den Alltag? Bei welchen Aufgaben könnte die KI hilfreich sein? Wo stößt die KI an ihre Grenzen? Welche Regeln brauchen wir im Umgang mit Künstlicher Intelligenz? Diese Fragen und viele mehr behandelt das Seminar. Es kombiniert kurze Vorträge, praktische Übungen, Gruppenarbeit und Diskussionen.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen der KI
  • Chancen und Gefahren
  • Faktencheck und Deepfakes
  • Prompting
  • KI praktisch anwenden
  • konkrete Ideen für den Arbeitsalltag entwickeln

Lernziele

Sie erhalten einen Überblick zu den Grundlagen der KI. Die Referentin macht mit Ihnen einen Exkurs zu Deepfakes und Faktenchecks und steigt mit Ihnen ins Prompting ein. Sie machen  einen Mini-Design-Sprint, um konkrete Anwendungsfälle zu kreieren. Darüber hinaus werfen Sie einen Blick auf die Risiken beim Einsatz von KI und welche Regeln Sie beachten sollten.

Teilnehmergruppe

  • Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die sich grundlegendes Wissen im Umgang mit KI aneignen wollen.
  • Seminar für Interessierte, die KI als kreative Hilfe im Arbeitsalltag anwenden möchten.

Referentin

Ute Korinth
Ute Korinth ist Journalistin, Resilienztrainerin und Autorin. Seit über 20 Jahren ist sie stellvertretende Leiterin einer Online-Redaktion und gibt seit mehr als 10 Jahren freiberuflich Seminare und Schulungen für Menschen aller Branchen und Hierarchieebenen in den Bereichen Kommunikation, Resilienz, agile Methoden und Leadership. Sie hat ein 8-wöchiges Programm für Resilienz und wertschätzende Zusammenarbeit entwickelt und dazu das Buch "Der Buddha liebt Rafting" geschrieben. Ehrenamtlich leitet sie den Online-Fachausschuss des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) und ist Mitglied der GENDEG-Gruppe der European Federation of Journalists.

Termine:

24.09.2024 in Hamburg

Uhrzeit:

von 09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 12 Personen

Teilnahmegebühr:

720,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
(856,80 Euro inkl. MwSt.)

Alternative Seminartipps:

Dieses Thema können Sie auch als digitale Fortbildung buchen. Hier geht's zum Webinar.

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version

Jetzt anmelden

Platzreservierung

Anmeldung unter:

https://www.media-workshop.de/seminar/ki-kreativ/

Anmeldung

Sie möchten sich gerne zum Workshop anmelden, aber das Anmeldeformular wird nicht angezeigt?
Kein Problem! Senden Sie uns gerne eine E-Mail an team@media-workshop.de mit dem gewünschten Seminartermin und wir übernehmen die Anmeldung für Sie und senden Ihnen eine Bestätigung zu.
Vielen Dank.

Unverbindliche Platzreservierung

Sie möchten gerne zu diesem Workshop unverbindlich einen Platz reservieren, aber das Reservierungsformular wird nicht angezeigt?
Kein Problem! Senden Sie uns gerne eine E-Mail an team@media-workshop.de mit dem gewünschten Seminartermin und wir übernehmen die Reservierung für Sie und senden Ihnen eine Bestätigung zu.
Vielen Dank.