Erfolgsfaktor Generation 50 plus

Stärken erkennen, Innovationskraft aktivieren und Erfahrungswissen einbringen

Das Potenzial erfahrener Mitarbeiter der Generation 50 plus bleibt von Unternehmen aber auch von Arbeitnehmern selbst allzu oft ungenutzt. Um dies zu ändern, ist es notwendig, den eigenen Blick für Entwicklungsmöglichkeiten zu schärfen, das Zutrauen in die eigene Kreativität zu stärken und Innovationsdenken anzustoßen. Doch wie kann man diese Spannkraft auch nach vielen Berufsjahren oder im routinierten Arbeitsumfeld aufrecht halten? Und wie setzt man die eigenen Ressourcen gewinnbringend für sich selbst und für den Arbeitgeber ein? Individuelle Strategien für Ihr Persönlichkeitsmuster gibt Ihnen dieses Managementseminar an die Hand.

Themenschwerpunkte

  • Gesellschaftliche Vorurteile über Menschen in der 2. Lebenshälfte und deren Einfluss auf die persönliche Sicht aufs Älterwerden.
  • Was Hänschen nicht lernt… Lernen ab 50 und was Hirnphysiologen dazu erforschten.
  • Wie Sie sich anhand von Persönlichkeitsmustern besser einschätzen und verstehen.
  • Zwischenbilanz zur Karriere: Was bleibt? Was wird, was soll sich ändern?
  • Der richtige Umgang mit den eigenen Stärken.
  • Die eigene Haltung und Position als Persönlichkeit in der Mitte des Lebens finden.
  • Vom Umgang mit jüngeren Kollegen und Führungskräften.
  • Die eigenen Handlungsspielräume erweitern.
  • Ziele und Visionen für die verbleibenden Berufsjahre.
  • Mehr Balance und Lebensfreude im Berufsalltag und im Privatleben.

Lernziele

Sie betrachten das Thema Älter werden aus unterschiedlichen Perspektiven und schätzen Ihre Lernfähigkeit neu ein. Sie wissen mehr über Ihren Persönlichkeitstypus und können Ihre Ressourcen optimaler nutzen. Sie erkennen, wie Sie auch in routinierten Tätigkeitsbereichen motiviert bleiben. Sie erfahren, wie Sie Ihre Stärken für Ihre Ziele und Visionen konstruktiv einsetzen und Ihre Handlungsoptionen im beruflichen Umfeld erweitern. Sie reflektieren den Umgang mit jüngeren Kollegen und Führungskräften. Durch Bezug zu Ihren eigenen Beispielen lässt sich das Geübte in die Praxis des eigenen Arbeitsalltags übertragen.

Teilnehmergruppe

  • Kurs für Mitarbeiter, die ihre Handlungsmöglichkeiten für ihre verbleibenden Berufsjahre ausschöpfen möchten und motiviert an neue oder auch gewohnte Aufgaben herangehen wollen.
  • Diese Weiterbildung richtet sich an langjährige Arbeitnehmer, die sich in ihrer Lebensmitte persönlich weiterentwickeln möchten und dazu neue Impulse und Ideen suchen.

Referent

Jutta Rath, freie Konzeptionerin und Texterin
Jutta Rath berät seit 12 Jahren als freie Konzeptionerin und Texterin Agenturen, Unternehmen und Institutionen, wenn es um kreative Ideen für interne und externe Kommunikationsprojekte geht. Als zertifizierte Trainerin und Coach unterstützt sie Teams und Einzelpersonen bei Themen wie Konzeption, Kreativität und Moderationsfähigkeit. Vor ihrer Selbstständigkeit war Jutta Rath Creative Director in mehreren Werbe- und PR-Agenturen, zuletzt bei mdwa und Edelman Hamburg. Dort betreute sie große Marken wie Dove, Deutsche Bahn, edding, Langnese, Lavazza und Mars. Nebenbei entwickelt sie Songtexte für befreundete Bands und bringt ihr Marken-Know-how ein, um Sozialprojekte bekannter zu machen, z.B. die vielfach ausgezeichnete Aktivierungskampagne „Konfetti im Kopf“.

Termine

05. bis 06.06.2019 in Hamburg

Uhrzeit:

von 10:00 bis 17:30 und von 09:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 8 Personen

Teilnahmegebühr:

1.090,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
(1.297,10 € inkl. MwSt.)

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version

Jetzt anmelden

Anmeldung unter:

https://www.media-workshop.de/seminar/erfolgsfaktor-generation-50-plus/

Anmeldung