Videos mit Spiegelreflexkameras produzieren

Ob auf der Website, in sozialen Netzwerken oder ergänzend zu Pressemitteilungen: Dank digitaler Spiegelreflexkameras mit HD-Movie-Funktion ist es möglich, Videomaterial in bestechender Qualität zu produzieren. Sie sind ideal für die Aufzeichnung ansprechender Interviews, Erklärvideos oder Produktdarstellungen. Wenn Sie eine Videoproduktion in Auftrag geben oder ein Video selbst drehen, sollten Sie jedoch wichtige technische und konzeptionelle Kriterien beachten. Was sind die Qualitätsmerkmale webtauglicher Videos? Worauf kommt es bei der Gestaltung und Bearbeitung von Bewegtbildern an? Wie muss das Rohmaterial für Redakteure aufbereitet werden? Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen, was Sie bei der Produktion von PR-Videos beachten sollten und zeigt Ihnen, wie Sie SLR-Kameras mit Videofunktion einsetzen, um Ihren Filmen eine professionelle Optik zu verleihen. Sie drehen und schneiden Ihr eigenes kurzes Video.

Themenschwerpunkte

  • Einführung in die Bewegtbildsprache und Bildgestaltung
  • Einführung in die Technik: Besonderheiten der HD-Movie-Funktion Ihrer SLR-Kamera
  • Überblick über Zubehör: Objektive, Ton-Equipment, Licht
  • Interviews mit minimalen Mitteln ausleuchten und aufzeichnen
  • gezieltes Drehen für den Schnitt: Auflösen von Handlungen
  • Postproduktion: Materialwandlung und -bearbeitung, Schnitt logischer Sequenzen, Voice-Over und Tonmischung, Export und Dateikodierung für das Web
  • praktische Übungen mit eigener Kamera

Hinweis: Bitte bringen Sie Ihre eigene Kamera mit HD-Videofunktion inkl. einem Objektiv sowie Ihr eigenes Laptop mit. Alternativ stellen wir Ihnen gerne einen Rechner mit CS4 zur Verfügung.

Lernziele

Sie lernen die Grundlagen zum sicheren Umgang mit Ihrer eigenen HDSLR-Kamera und wissen, worauf Sie bei der Erstellung von Videos achten müssen. Dadurch können Sie interne und externe Produktionen besser beurteilen. Sie üben das Drehen, Schneiden und Aufbereiten von Videomaterial und erstellen webtaugliche Videos, die zur Veröffentlichung auf unterschiedlichen Kanälen wie der eigenen Website, YouTube oder Facebook geeignet sind.

Teilnehmergruppe

  • Kurs für Mitarbeiter*innen in PR und Marketing, die Videoproduktionen in Auftrag geben oder selbst durchführen.
  • Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die wissen wollen, wie man PR-Videos mit Spiegelreflexkameras selbst erstellt.

Referent

Bernd Beuermann, Referent, Medienberater und Fachautor
Bernd Beuermann ist seit 2006 als Medienberater, Fachreferent und Autor selbstständig. Der erfahrene Seminarleiter für Fotografie, Postproduktion und Journalismus führt seit vielen Jahren Fortbildungen im In- und Ausland durch. Er war Lehrbeauftragter an der Universität Göttingen im Bereich Medienwissenschaften und arbeitete über 25 Jahre als Redakteur und Pressefotograf bei der Regionalzeitung Göttinger Tageblatt, die bereits Anfang der Neunziger Jahre die professionelle digitale Fotografie einführte. Dort leitete er das Ressort „imaging“ mit den Bereichen Fotografie, elektronische Bildverarbeitung und digitales Bildarchiv.

Termine

28. und 29.11.2022 in Berlin

Uhrzeit:

von 10:00 bis 17:30 und von 09:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 8 Personen

Teilnahmegebühr:

1.090,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
(1.297,10 Euro inkl. MwSt.)

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version

Jetzt anmelden

Anmeldung unter:

https://www.media-workshop.de/seminar/videos-mit-der-spiegelreflexkamera-produzieren/

Anmeldung