Überzeugende Reden schreiben

Eine Rede ist gut, wenn die Zuhörer bis zum Ende aufmerksam bleiben. Noch besser ist sie, wenn es dem Redner gelingt, sich in die emotionale Lage seiner Zuhörer zu versetzen und diese zu überzeugen. Das ist der Sinn einer Rede: mit dem Gesagten zu überzeugen. Ein paar „warme Worte“ oder eine Rede von der Stange können das nicht leisten. Das kann nur ein perfektes Redemanuskript. Und die Anforderungen an ein Redemanuskript lassen sich in wenige Worte packen: knackiger Einstieg, kurze Sätze und eine bilderreiche Sprache. In diesem zweitägigen Praxisseminar lernen Sie, wie Sie das Schreiben einer Rede systematisch angehen, eine passende Redebotschaft entwickeln und schließlich eine lebendige und überzeugende Rede schreiben.

Themenschwerpunkte

  • Briefing-Gespräch mit dem Redner richtig führen
  • effiziente Stoffsammlung, Recherche-Tipps
  • Formulierung der Kernbotschaften
  • Aufbau einer überzeugenden Rede
  • packender Rede-Einstieg
  • Balance zwischen Emotionen und Fakten finden
  • Einsatz von rhetorischen Stilmitteln
  • spannender Schluss einer Rede, der in Erinnerung bleibt

Lernziele

Sie lernen, schnell und effizient eine Rede zu entwerfen. Sie erfahren, wie Sie ein zielführendes Briefing-Gespräch führen und wie viel Einfluss ein Ghostwriter auf Sprache, Inhalt und Inszenierung einer Rede hat. Sie wissen, wie Sie konkrete Redeziele und Botschaften formulieren und welche rhetorischen Stilmittel Sie einsetzen können. Sie üben den gelungenen Einstieg und dramaturgischen Aufbau, um Ihre Rede von Anfang an lebendig und überzeugend zu gestalten. Sie lernen verschiedene Manuskriptformen kennen.

Teilnehmergruppe

  • Seminar für Referenten:innen aus dem politischen Bereich, PR-Kräfte, Vorstandsassistenten und Mitarbeiter, die Redemanuskripte für Vorstand, Chef & Co. entwerfen und schreiben.
  • Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die eigene Reden schneller und effizienter verfassen möchten.

Referent

Stefan Koslowski, Kommunikationsberater, Texter und Autor
Stefan Koslowski arbeitet seit Jahrzehnten als selbständiger Kommunikationsberater, Texter und Autor. Seine Auftraggeber finden sich in der Wirtschaft und Industrie, ebenso wie in Politik und Kultur. Darüber hinaus schreibt er als Ghostwriter Reden, Vorträge und Bücher für Vorstände und Führungskräfte in großen und mittelständischen Unternehmen, für Verbände sowie für Selbständige und Freiberufler. Stefan Koslowski ist Mitglied im Verband Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS).

Termine

15. und 16.02.2022 in Hamburg

Uhrzeit:

von 10:00 bis 17:30 Uhr und 09:00 bis 16:30 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 12 Personen

Teilnahmegebühr:

980,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
(1.166,20 Euro inkl. MwSt.)

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version

Jetzt anmelden

Anmeldung unter:

https://www.media-workshop.de/seminar/reden-schreiben/

Anmeldung