Dr. Gerd Kalkbrenner

(Jahrgang 1964) berät Unternehmen in Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und trainiert Führungskräfte im Umgang mit den Medien. Er ist ausgebildeter PR-Berater (DIPR) und war viele Jahre Lehrbeauftragter für Wissenschaftsjournalismus an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Nach dem Studium der Geschichte war er als Autor für Hörfunk- und Fernsehbeiträge tätig und schrieb für Nachrichtenagenturen, große Tageszeitungen und Magazine.

Online-Kompaktkurs: Die Basics der Pressearbeit

Wer das Handwerkszeug der Pressearbeit beherrscht, trägt gezielt und effizient zum Erfolg der Unternehmenskommunikation bei. Welche Themen haben Nachrichtenwert und welche formalen Standards gelten für eine Pressemitteilung? Was können Blogs und Twitter leisten und wie wird ein passender Presseverteiler aufgebaut? Regeln, Gewohnheiten und Profi-Tricks: In diesem Webinar lernen Sie das 1×1 im Umgang mit Journalisten und Medien, sowie die Instrumente erfolgreicher Presse- und Medienarbeit. Außerdem optimieren Sie zusammen mit dem Referenten Ihre Pressetexte.

zum Seminar

Online-Kompaktkurs: Pressemitteilungen schreiben

Obwohl Pressemitteilungen ein wichtiges Instrument der Pressearbeit sind, landen neun von zehn im Redaktionspapierkorb oder werden gelöscht. Dabei sind Journalisten auf diese Informationen angewiesen. Welche Erwartungen haben Redakteure an Inhalt, Aufbau und Timing eines Pressetextes? Welche Nachricht fesselt ihre Aufmerksamkeit und wird deshalb gedruckt oder gesendet? Was ist bei Produkt-Pressemitteilungen oder Pressemitteilungen für das Web zu beachten? Dieses kompakte Online-Seminar vermittelt Ihnen das grundlegende Handwerkszeug, um Pressemitteilungen mediengerecht zu verfassen und zeigt Ihnen, was Redaktionen von Pressetexten erwarten.

zum Seminar

Erfolgreiche Pressearbeit

Wer das Handwerkszeug der Pressearbeit beherrscht, trägt gezielt und effizient zum Erfolg der Unternehmenskommunikation bei. Welche Themen haben Nachrichtenwert und welche formalen Standards gelten für eine Pressemitteilung? Was können Blogs und Twitter leisten? Wie wird ein Presseverteiler aufgebaut oder eine Pressekonferenz organisiert? Regeln, Gewohnheiten und Profi-Tricks: In diesem Media Workshop lernen Sie das 1×1 im Umgang mit Journalisten und Medien, sowie die Instrumente erfolgreicher Presse- und Medienarbeit. Außerdem üben Sie, Ihre Pressetexte zu optimieren.

zum Seminar

NEU: Grundlagen der PR

Die Aufgabenfelder der Public Relations sind vielfältig. Wer als Neuling oder Quereinsteiger in die PR kommt, wird schnell in den Berufsalltag integriert. Da heißt es „Learning by Doing“ - doch oft fehlt die Zeit für einen umfassenden Überblick. Was sind die wesentlichen Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit? Wie ticken Journalisten und Redakteure? Worauf kommt es bei einer Pressemitteilung an? Wie plant man ein kleines Presse-Event? Und kann man den Erfolg der PR kontrollieren? Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen die Grundlagen der Public Relations und gibt Ihnen praxisnahes Basis-Wissen für einen erfolgreichen Einstieg in die PR-Arbeit an die Hand.

zum Seminar

Schreibtraining Pressemitteilung

Obwohl Pressemitteilungen ein wichtiges Instrument der Pressearbeit sind, landen neun von zehn im Redaktionspapierkorb oder werden gelöscht. Dabei sind Journalisten auf diese Informationen angewiesen. Welche Erwartungen haben Redakteure an Inhalt, Aufbau und Timing eines Pressetextes? Welche Nachricht fesselt ihre Aufmerksamkeit und wird deshalb gedruckt oder gesendet? Was ist bei Produkt-Pressemitteilungen oder Pressemitteilungen für das Web zu beachten? Dieser Media Workshop vermittelt Ihnen das grundlegende Handwerkszeug, um Pressemitteilungen mediengerecht zu verfassen und zeigt Ihnen, was Redaktionen von Pressetexten erwarten.

zum Seminar

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.