NEU: Führen von hybriden Teams

Seit der Pandemie hat sich die Art unserer Zusammenarbeit verändert. Was vor Kurzem noch Notfallprogramm war, ist die neue Normalität: hybride Teams. Manche Teammitglieder arbeiten im Büro, andere im Homeoffice oder auch mobil. Und das an unterschiedlichen Tagen, an verschiedenen oder sogar wechselnden Orten und oft auch zu unterschiedlichen Zeiten. Viele möchten auf die neue Flexibilität der Arbeitseinteilung nicht mehr verzichten, andere wünschen sich, dass alle Kolleg:innen wieder im Büro sind. Keine leichte Aufgabe, denn was einem manchmal vorkommt wie ein Flohzirkus, soll zusammen tolle Ergebnisse erreichen. Hinzu kommt, dass nicht jeder Mitarbeitende gleichermaßen gut im Home Office arbeitet und sich auch nicht jede Aufgabe für das Homeoffice eignet. Was also sind die Erfolgsfaktoren für effektive Führung solcher hybriden Teams? Welche Führungsmethoden funktionieren gut, welche nicht? Wie können Reibungsverluste und Kommunikationsgaps überwunden werden? Wie lässt sich ein positiver Teamspirit auf Distanz aufrecht erhalten? Wie gelingt es, hybride Teams nachhaltig zu motivieren? Dieses Online-Seminar hilft Ihnen, die Teamarbeit in Zeiten der Digitalisierung besser zu verstehen und Sie lernen, wie Sie die Kommunikation innerhalb des Teams fördern. Der Referent zeigt Ihnen auch praktisch, wie Sie die Information und Kollaboration auf verschiedenen Kanälen sicherstellen.

Themenschwerpunkte

  • Herausforderungen der hybriden Arbeitswelt
  • Führungskompetenz und Digitalkompetenz ausbauen
  • Digitales Empowerment für Teammitglieder realisieren
  • Lösungen für hybride Zusammenarbeit finden
  • Nähe, Teamgeist und Bindung stärken
  • Ziel- und Erwartungsmanagement
  • Spielregeln für Kommunikation festlegen
  • effiziente Meetings in hybriden Teams durchführen
  • Tools für synchrone und asynchrone Kollaboration und Kommunikation
  • Mitarbeiter motivieren, Fluktuation verhindern
  • Delegieren, Entscheiden und Kontrollieren auf Distanz
  • Mitarbeiter rekrutieren und onboarden

Hinweis: Grundlagenwissen und Anwendung über Teamführung wird vorausgesetzt.

Lernziele

Sie sind kennen die technischen und infrastrukturellen Voraussetzungen für hybride Teams und sind in der Lage, Formen und Regeln der Zusammenarbeit festzulegen. Sie erhalten einen Überblick zu Collaboration-Tools und Cloudlösungen und erfahren mehr über Trends bei Meeting-Tools. Sie wissen, wie Sie Online-Meetings vorbereiten, moderieren und die Online-Zusammenarbeit auch in hybriden Szenarien in Echtzeit fördern.

Teilnehmergruppe

  • Online-Seminar für Führungskräfte aller Ebenen, Team- und Projektleitungen, die unterschiedliche Arbeitsrhythmen ihrer Teammitglieder synchronisieren und sicherstellen wollen, dass sich ihr Team an gemeinsamen Zielen, Prozessen und Strukturen orientiert.
  • Kurs für alle, die empfehlenswerte und bewährte Tools und Techniken für asynchrone synchrone Zusammenarbeit in einem hybriden Workplace kennenlernen wollen.

Referent

Kai Heddergott, Referent und Kommunikationsberater
Kai Heddergott (Jahrgang 1969) ist selbstständiger Kommunikationsberater und seit 1995 als Autor und Dozent für Themen der Online-Kommunikation tätig. Er berät seine Kunden bei der Konzeption und Realisierung von internen und externen Kommunikationsmaßnahmen vor dem Hintergrund der Digitalen Transformation. In seiner Tätigkeit am MMB Institut für Medien- und Kompetenzforschung in Essen war er viele Jahre Mitglied in der Jury und Nominierungskommission des Grimme Online Award. Heddergott hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert und war dort mehrere Jahre für die elektronische Lehrredaktion des Instituts für Publizistik verantwortlich. Zu seinen Kunden zählen national und international tätige Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Finanzwirtschaft und öffentliche Institutionen.

Termine:

23. und 24.01.2023 als Online-Seminar

14. und 15.09.2023 als Online-Seminar

Uhrzeit:

von 10:00 bis 16:00 Uhr und von 10:00 bis 16:00 Uhr

Teilnehmeranzahl:

maximal 8 Personen

Teilnahmegebühr:

890,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
(1.059,10 Euro inkl. MwSt.)

Telefonische Beratung:

+49 40 2263 9660

Darstellung:

Druck-Version

Jetzt anmelden

Anmeldung unter:

https://www.media-workshop.de/seminar/hybride-teams-webinar/

Anmeldung

Sie möchten sich gerne zum Workshop anmelden, aber das Anmeldeformular wird nicht angezeigt?
Kein Problem! Senden Sie uns gerne eine E-Mail an team@media-workshop.de mit dem gewünschten Seminartermin und wir übernehmen die Anmeldung für Sie und senden Ihnen eine Bestätigung zu.
Vielen Dank.

Datenschutz
MW MEDIA WORKSHOP GMBH, Inhaber: Nicole von Aspern, Stephanie Langeloh, Berit Siewert (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
MW MEDIA WORKSHOP GMBH, Inhaber: Nicole von Aspern, Stephanie Langeloh, Berit Siewert (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.